Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2093) Jugendliche nach Tankstelleneinbruch festgenommen

      Nürnberg (ots) - Eine Routinekontrolle einer Streife der
Polizeiinspektion Nürnberg-Ost führte vergangene Nacht,
13.11.2001, gegen 01.30 Uhr, zur Festnahme von zwei jugendlichen
Tankstelleneinbrechern. Die beiden 16-Jährigen waren in der
Regensburger Straße zunächst einer Personenüberprüfung
unterzogen worden. Dabei fiel auf, dass einer der beiden auf dem
Gepäckständer seines Fahrrades einen prall gefüllten Rucksack
mit sich führte. In diesem befanden sich eine größere Menge
Bierdosen und Kondome. Nachdem beide sich auf Nachfrage immer
mehr in Widersprüche verwickelten, räumten sie schließlich ein,
dass einer von ihnen kurz vorher in den Lagerraum einer
Tankstelle im Stadtteil St. Peter eingestiegen war, während der
andere «Schmiere» stand. Aus dem Lagerraum entwendeten sie
mehrere Paletten Bierdosen sowie Kondome im Gesamtwert von ca.
400 DM.

    Die beiden Tatverdächtigen, die aus Nürnberg stammen, wurden dem Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei übergeben und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: