Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2075) Kellereinbrecher festgenommen

      Nürnberg (ots) - Am 09.11.2001, gegen 00.45 Uhr, hörte eine
Anwohnerin in der Gudrunstraße in Nürnberg Lärm aus einem
Keller. Bei einer Nachschau traf die Frau auf einen 18-jährigen
Russen, der aus einem Kellerabteil kam und auf die Straße
flüchtete. Die Frau erkannte den 18-Jährigen als Hausbewohner
wieder. Sie stellte fest, dass ihr Kellerabteil aufgebrochen
worden war. Der 18-jährige Russe wurde von einer Streife der
Polizeiinspektion Nürnberg-Süd in Tatortnähe gestellt und
festgenommen. Er war deutlich alkoholisiert (1,79 Promille).
    Gegen den 18-jährigen Berufslosen sind momentan bei der
Kriminalpolizei Nürnberg mehrere Ermittlungsverfahren wegen
Eigentumsdelikten anhängig. Wegen des Kelleraufbruchs in der
Gudrunstraße wird ein Ermittlungsverfahren wegen besonders
schweren Fall des Diebstahls eingeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: