Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

17.03.2015 – 11:29

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (552) DNS klärt Autoaufbruch

Nürnberg (ots)

Durch gesicherte DNS gelang es Beamten der Nürnberger Kriminalpolizei, einen Pkw-Aufbruch zu klären. Der mutmaßliche Täter ist zur Zeit flüchtig.

In der Nacht vom 25. auf den 26.09.2014 brach ein zunächst Unbekannter in der Neumeyerstraße einen Kleintransporter auf. Anschließend baute er zwei Sitze, ein Wertschließfach und weitere Innenausstattung im Gesamtwert von mehr als 10.000 Euro aus.

Dem Erkennungsdienst der Kripo Nürnberg gelang es seinerzeit, verwertbare DNS zu sichern. Sie führte nun auf die Spur eines 44-Jährigen. Seine DNS hatte er bereits bei einem gleichgelagerten Fall im Juni 2014 in Nürnberg hinterlassen.

Die Ermittlungsakten wegen schweren Diebstahls wurden nun um die Personalien des Beschuldigten ergänzt.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken