Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2041) Punkerinnen erpressten 20-Jährige

      Nürnberg (ots) - Am Nachmittag des 26.10.2001 wurde eine
20-Jährige aus Fürth von vier jungen Frauen im Hummelsteiner Weg
in Nürnberg erpresst. Eine 25-Jährige, welche als Tatverdächtige
ermittelt worden ist, versperrte mit drei Mittäterinnen im Alter
von 15 bis 16 Jahren, die namentlich noch nicht bekannt sind,
der 20-Jährigen den Weg. Dann wurde die 20-Jährige getreten und
Bargeld gefordert. Die 25-Jährige forderte nun von der
20-Jährigen die Herausgabe von 60 DM innerhalb weniger Tage und
bedrohte sie im Weigerungsfall mit dem Tode. Ein Kleidungsstück
der 20-Jährigen wurde als «Pfand» einbehalten. Die 25-jährige
Tatverdächtige und das 20-jährige Opfer sind flüchtig
miteinander bekannt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: