Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

24.02.2015 – 07:46

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (402) Tödlicher Verkehrsunfall bei Greding

Feucht (ots)

Heute Morgen (24.02.15) ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der BAB 9 bei Greding (Lkrs. Roth), bei dem ein Lkw- Fahrer tödlich verletzt wurde.

Gegen 04:00 Uhr fuhr ein 46-Jähriger mit seinem mit Obst beladenen Sattelzug in Richtung München. Bei Greding kam er aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, kippte durch die ansteigende Böschung auf die linke Seite und schlitterte noch etliche Meter im Graben entlang. Der Fahrer wurde aus dem Führerhaus geschleudert, kam unter dem Lkw zum Liegen und verstarb noch an der Unfallstelle.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger zur Klärung der Unfallursache hinzugezogen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 80.000 Euro.

Zur Bergung des verunfallten Lkw ist die rechte Spur zur Zeit noch gesperrt. Die Fahrzeuge werden jedoch auf der mittleren und linken Spur vorbeigeleitet. Dennoch staut sich der Verkehr derzeit auf einer Länge von etwa 3 km. Die Bergung wird noch mindestens eine Stunde andauern.

Rainer Seebauer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken