Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

23.01.2015 – 10:17

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (144) Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall

Nürnberg (ots)

Am Donnerstagmorgen (22.01.2015) wurde eine Fußgängerin beim Überqueren der Fahrbahn in Zerzabelshof durch einen Pkw leicht verletzt. Ohne sich um die Verletzte zu kümmern, flüchtete der Unfallverursacher vom Unfallort.

Gegen 06:45 Uhr überquerte eine 61-jährige Frau den Ben-Gurion-Ring. Ein von der Zerzabelshofstraße in den Ring einbiegender Pkw übersah hierbei die bevorrechtigte Fußgängerin. Die Passantin wurde von dem Fahrzeug im Oberkörperbereich gestreift und erlitt leichte Verletzungen. Der Pkw-Fahrer entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um die verletzte Frau zu kümmern.

Bei dem Unfallverursacher soll es sich um einen silbernen Kleinwagen, vermutlich besetzt mit einem männlichen Fahrzeugführer, handeln.

Die Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg bittet Zeugen des Unfalls um Hinweise unter der Telefonnummer 0911 6583-1530.

Peter Schnellinger/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken