Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2095) Zwei Einbrüche in Einfamilienhäuser - Zeugen gesucht

Weißenburg (ots) - Gestern (17.11.14) brachen Unbekannte in zwei Einfamilienhäuser in Weißenburg ein. Die Polizei sucht Zeugen.

Zunächst schlugen die unbekannten Einbrecher die Balkontür eines Hauses im Römerbrunnenweg ein und durchwühlten die Räume. Mit etwas Bargeld und einem Fotoapparat flüchteten die Täter unerkannt. Nach ersten Erkenntnissen beläuft sich Sach- und Entwendungsschaden auf etwa 1000 Euro.

Gegen 17:45 Uhr sind dann ebenfalls Unbekannte über ein eingeschlagenes Kellerfenster in ein Einfamilienhaus im Schmalwieser Weg eingestiegen und haben die Räume durchsucht. Sie flüchteten ohne Beute, hinterließen aber einen Sachschaden von etwa 300 Euro.

Die Ansbacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet eventuelle Zeugen, die zu den Tatzeiten verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder sonst Hinweise geben können, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Hinweis: Eine Broschüre mit Informationen zum Einbruchschutz liegt bei der Polizeiinspektion Weißenburg und im Rathaus der Stadt Weißenburg für interessierte Bürger auf.

Rainer Seebauer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: