Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2091) Nach Zigarettendiebstahl festgenommen

Schwabach (ots) - Beamte der Polizeiinspektion Schwabach nahmen am Samstagnachmittag (15.11.2014) drei Männer fest. Diese stehen in dringendem Verdacht, Zigarettendiebstähle begangen zu haben.

Gegen 15:15 Uhr bemerkte der Mitarbeiter eines Getränkemarktes in der Katzwanger Straße, dass mehrere Schachteln Zigaretten fehlten. Der Zeuge konnte zunächst eine von drei Personen festhalten, dieser hatte einige Schachteln einstecken, die nicht bezahlt waren. Seine beiden Komplizen flüchteten in der Zwischenzeit.

Im Rahmen der Fahndung konnten die drei Beschuldigten im Alter zwischen 29 und 37 Jahren festgenommen werden. Bei einer Pkw-Durchsuchung und Wohnungsnachschau wurde eine Vielzahl weiterer Zigarettenpackungen aufgefunden. Die Kripo in Schwabach ermittelt derzeit, aus welchen möglichen Diebstählen diese stammen könnten.

Die drei Osteuropäer mit Wohnsitz im Inland müssen sich nun wegen des Verdachts des Bandendiebstahls und Verstößen nach dem Asylverfahrensgesetz verantworten.

Simone Wiesenberg/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: