Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

04.10.2001 – 12:22

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1878) Einbruch in Juweliergeschäft

      Erlangen (ots)

Heute, 04.10.2001, in der Zeit zwischen
01.00 Uhr und 07.30 Uhr, warfen bislang Unbekannte mit einem
Pflasterstein die Glastüre eines Juweliergeschäftes in der
Hauptstraße, Nähe des Hugenottenplatzes im Stadtgebiet Erlangen,
ein. Nachdem sie die Verglasungen zweier Schaufenstervitrinen
ebenfalls zertrümmert hatten, entwendeten sie daraus
hochwertigen Schmuck im Wert von ca. 300.000 DM.
    Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige
Wahrnehmungen, evtl. auch bzgl. benutzter Kraftfahrzeuge in
diesem Bereich machten, werden gebeten, sich unter Tel.
09131/760-220 an die Polizei Erlangen zu wenden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Erlangen -  Pressestelle
Telefon: 09131-760-214
Fax:        09131-760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken