Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1846) Aggressiver Senior auf Rennrad

      Nürnberg (ots) - Am 28.09.2001, gegen 09.45 Uhr, befand
sich eine Nürnberger Schulklasse auf Ausflug. Die 32 Kinder und
zwei Lehrer gingen in mehreren Pulks auf dem Süßheimweg, als
ihnen in Höhe des Westbades aus Richtung Fürth ein 69-Jähriger
aus dem dortigen Landkreis mit einem Rennrad schnell entgegen
kam. Der Radfahrer fuhr unvermindert auf die Gruppe zu, und die
ersten Kinder konnten gerade noch zur Seite springen, wobei ein
11-Jähriger leicht gestreift wurde. Auf einen 12-Jährigen fuhr
er frontal auf, wobei das Kind am Knie verletzt wurde sowie
Prellungen und Abschürfungen davon trug. Der Radfahrer kam nicht
zu Sturz. Er gab dem 12-Jährigen sofort eine kräftige Ohrfeige.
Als sich die Lehrer einmischten, beleidigte er sie. Als sie im
folgenden Disput davon sprachen, dass sie die Polizei rufen
würden, radelte der 69-Jährige davon. Der Versuch, ihn
festzuhalten, misslang.

    Von der Verkehrspolizei wurde der Unfall aufgenommen. Plötzlich erkannte eines der Kinder in einer Entfernung von ca. 200 m den Radfahrer auf einem anderen Weg wieder. Die Polizeibeamten nahmen sofort die Verfolgung auf und konnten den 69-Jährigen schließlich stellen. Er machte keinerlei Angaben zur Sache.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: