Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1489) Frontalzusammenstoß - Drei Personen verletzt

Hilpoltstein (ots) - Im Landkreis Roth kam es am frühen Nachmittag (21.08.2014) auf der ST2238 zwischen den Ortsteilen Jahrsdorf und Sindersdorf, zum Frontalzusammenstoß zwischen einem 22-jährigen Motorradfahrer und einem VW Touran. Drei Personen wurden verletzt.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Hilpoltsteiner Polizei kollidierte der 22-Jährige während eines Überholvorganges mit dem entgegenkommenden Pkw. Dessen 47-jähriger Fahrer wie auch sein Sohn (20), der mit im Pkw saß, erlitten nach ersten Erkenntnissen keine schweren Verletzungen. Sie wurden jedoch vorsorglich mit dem Krankenwagen in eine Klinik gebracht.

Der schwerer verletzte Motorradfahrer wurde nach seiner Erstversorgung am Unfallort mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert. Nach erster Einschätzung des Notarztes besteht momentan keine Lebensgefahr.

Die Staatsstraße war auf Höhe der Unfallstelle für ca. anderthalb Stunden während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten gesperrt.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mindestens 20.000 Euro.

Alexandra Oberhuber/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: