Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1709) Fehlalarm in Bank

      Erlangen (ots) - Am 05.09.01, gegen 13.55 h, wurde von
einer Bank im Stadtwesten Alarm ausgelöst.
    Beim Eintreffen der ersten Streife wurden Hilferufe aus dem
Kellergeschoss festgestellt. Als die Kontaktaufnahme zunächst
negativ verlief, konnte nicht aus geschlossen werden, das es
sich um einen echten Überfall handelt.
    Zur Lagebereinigung wurden die Sondereinheiten aus Nürnberg
angefordert.
    Gegen 16.00 h befreiten SEK-Beamte 4 Angestellte der Bank,
die sich versehentlich selbst in der Bank eingeschlossen hatten.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Erlangen - Einsatzzentrale
Telefon: 09131-760-220
Fax:        09131- 760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: