Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (610) Wer fuhr bei "Grün"?

Nürnberg (ots) - Die Nürnberger Verkehrspolizei sucht Zeugen, die am Mittwochnachmittag (02.04.2014) im Stadtteil Sebald einen Verkehrsunfall beobachtet haben. Beide Beteiligte machen dazu unterschiedliche Angaben.

Ein 75-Jähriger fuhr um 14:45 Uhr mit seinem VW auf der Abbiegespur am Rathenauplatz und wollte in Richtung Maxtorgraben.

Zeitgleich war ein 67-Jähriger mit seinem Renault in der Sulzbacher Straße in Richtung Laufer Tor unterwegs. In der Kreuzung (Rathenauplatz) kam es zur Kollision der Fahrzeuge. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 9.000 Euro beziffert.

Beide Autofahrer fuhren ihren Angaben zufolge bei Grünlicht in den Kreuzungsbereich ein. Deshalb bittet die VPI Nürnberg Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben bzw. Angaben zur Ampelschaltung machen können, sich unter der Telefonnummer 0911 6583-1530 zu melden.

Robert Sandmann/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: