Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (467) Fürther Verkehrspolizei sucht Unfallzeugen

Fürth (ots) - Bereits am 11.03.2014 ereignete sich im Stadtgebiet Fürth ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Die Angaben der Beteiligten sind völlig unterschiedlich.

Kurz nach 14:00 Uhr befuhr ein 29-Jähriger mit seinem schwarzen Ford Focus die sog. "Poppenreuther Brücke" stadteinwärts. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit einem blauen VW Passat, der von einem 45-Jährigen gesteuert wurde. Das Fahrzeug kam aus der BAB-Ausfahrt "Poppenreuth".

Während der 45-Jährige und seine 24-jährige Beifahrerin verletzt wurden, blieb der Fordfahrer ohne Blessuren. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 6.500,-- Euro.

Beide Fahrzeugführer gaben gegenüber der Fürther Verkehrspolizei an, bei Grünlicht in den Kreuzungsbereich eingefahren zu sein.

Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang oder zur Ampelschaltung machen können, werden gebeten, sich mit der VPI Fürth unter der Telefonnummer 0911 973997 - 171 in Verbindung zu setzen.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: