Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1397) Pkw ausgebrannt

      Nürnberg (ots) - Am 23.07.2001, gegen 14.20 Uhr, wurde
mitgeteilt, dass auf der Münchener Straße in Nürnberg zwischen
Bayernstraße und Schultheißallee ein Pkw brenne. Während die
Polizei den Verkehr absperrte, wurde das brennende Fahrzeug
durch die Berufsfeuerwehr gelöscht. Der mehr als 10 Jahre alte
Citroen brannte vollständig aus. Die Hitzeentwicklung war so
stark, dass Metall- und Gummiteile mit der Fahrbahn
verschmolzen. Zum Zeitpunkt des Brandausbruches hatte ein
Mechaniker eine Probefahrt unternommen, da in dem Fahrzeug
gerade die Kupplung ausgetauscht worden war. Aus noch
unbekannter Ursache war dann im Bereich des Fahrzeugbodens ein
Brand ausgebrochen. Der Fahrer wurde nicht verletzt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: