Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

09.02.2014 – 12:04

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (252) Feuerwerkskörper verursache Balkonbrand - Zeugen gesucht

Nürnberg (ots)

Am 07.02.2014 geriet im Nürnberger Bleiweißviertel ein Balkon eines Mehrfamilienhauses in Brand. Ursächlich hierfür dürfte ein Feuerwerkskörper gewesen sein.

Nach bisherigem Ermittlungsstand der Nürnberger Polizei soll ein Unbekannter gegen 21:00 Uhr den Feuerwerkskörper auf den Balkon des Anwesens in der Wilhelminenstraße gefeuert haben. Dadurch geriet zunächst ein Stuhl in Brand. Es entwickelte sich starker Rauch. Die Flammen verursachten zudem an der Hauswand einen Wandputzschaden. Verletzt wurde niemand, die Wohnungsinhaber waren zum Zeitpunkt des Feuers nicht anwesend. Der Sachschaden ist gering.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Bert Rauenbusch/sg

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung