Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1320) Betrügerpärchen festgenommen

      Nürnberg (ots) - Am Nachmittag des 10.07.2001 wurde durch
die Polizei am Nürnberger Flughafen ein Pärchen festgenommen,
welches in betrügerischer Absicht versucht hatte, einen
hochwertigen Pkw bei einer dort ansässigen Autovermietung zu
erlangen.

    Ein ca. 50-jähriger Südländer und eine ca. 25-jährige Frau waren zu der Autovermietung gekommen, um ein vorab aus dem Ausland reserviertes Fahrzeug abzuholen. Es sollte ein Pkw der Marke BMW im Wert von 110.000 DM angemietet werden. Da der Angestellten die vorgelegte Kreditkarte verdächtig vorkam, informierte sie die Polizei, welche das Pärchen festnahm. Es stellte sich heraus, dass das Betrügerduo am Morgen des 10.07.2001 in Frankfurt/Main bereits einen Daimler-Benz im Wert von 63.000 DM und einen Volvo im Wert von 70.000 DM angemietet hatte. Diese beiden Fahrzeug konnten bislang nicht beigebracht werden. Ferner stellte sich heraus, dass bei einer Autovermietung in Baden-Württemberg bereits ein weiterer Pkw für die Betrüger reserviert worden war. Offensichtlich war auch dort eine betrügerische Kfz-Anmietung geplant.

    Die Aktivitäten des Betrügerpärchens sind nach den Ermittlungen der Nürnberger Kriminalpolizei im Zusammenhang mit weiteren betrügerischen Kfz-Anmietungen im Bundesgebiet zu sehen. Die beiden Festgenommenen führten verfälschte ausländische Ausweisdokumente mit sich. Ihre Identität ist derzeit noch nicht geklärt. Gegen die zwei Betrüger wurde Haftbefehl erlassen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: