Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1200) Sehnsucht nach Sonne wurde ihm zum Verhängnis

      Erlangen (ots) - Der Mann, der am Dienstag, 26.06.2001, in
Höchstadt zwei Fahrzeuge entwendet hat, konnte von der Polizei
in Hamburg festgenommen werden. Der 24-Jährige aus
Freyburg/Sachsen-Anhalt hielt sich am dortigen Flughafen auf und
wollte nach Ibiza fliegen. Sein Verhängnis war, dass er kein
Ticket dafür vorweisen konnte. Nachdem die Fluggesellschaft die
Polizei informiert hatte, war alles andere nur noch Routine.
Auch der entwendete Daimler-Benz wurde am Flughafen Hamburg
sichergestellt. Erwähnenswert ist noch, dass er auf der Fahrt
von Höchstadt nach Hamburg getankt hatte, ohne dies zu bezahlen.

    Im Zusammenhang mit der Flucht des Pkw-Diebes sucht die Kriminalpolizei noch Zeugen:

    Am 26.06.01, gegen 07.50 Uhr, überholte der 24-Jährige mit dem gestohlenen anthrazitfarbenen DB, amtliches Kennzeichen BA-CP 412, auf der B 470 zwischen Höchstadt und Gremsdorf, kurz vor Ortsbeginn Gremsdorf, rücksichtslos eine Fahrzeugkolonne. Dabei wurden die entgegenkommenden Fahrzeuge behindert und gefährdet.

    Ein Fahrzeugführer musste sogar bis zum Stillstand abbremsen und nach rechts in den Seitenstreifen ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern.     Die Kripo sucht nun dringend Zeugen zu diesem Vorfall. Sie werden gebeten sich mit dem Sachbearbeiter, Tel.: 09131/760-337, in Verbindung zu setzen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Erlangen -  Pressestelle
Telefon: 09131-760-214
Fax:        09131-760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: