Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

POL-MR: Eisblock durchschlägt Windschutzscheibe - Fahrerin und Beifahrerin verletzt

Marburg-Biedenkopf (ots) - Cölbe - Wie gefährlich nicht entfernte Eisreste von einem Fahrzeugdach sind, ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

08.11.2013 – 10:44

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1985) Bei Betriebsunfall schwer verletzt

Schwabach (ots)

Gestern (07.11.2013) in den frühen Morgenstunden kam es im Schwabacher Stadtteil Wolkersdorf zu einem schweren Betriebsunfall. Dabei erlitt ein 30-Jähriger schwere Verletzungen am Arm.

Gegen 04:45 Uhr war der Geschädigte bei Arbeiten an einem Förderband beschäftigt. Aus bislang noch unbekannten Gründen blieb der Verletzte in dem laufenden Förderband stecken. Er selbst konnte noch Arbeitskollegen zu Hilfe rufen, die ihn dann aus seiner Lage befreiten.

Mit dem Rettungsdienst wurde er mit seinen schweren Armverletzungen in eine Klinik gebracht. Die Ermittlungen zur Unfallursache führt die Kriminalpolizeiinspektion Schwabach. Die Berufsgenossenschaft und das Gewerbeaufsichtsamt sind verständigt.

Simone Wiesenberg/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken