Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1672) Kind bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Nürnberg (ots) - Heute Morgen (18.09.2013) ist ein Sechsjähriger in Nürnberg-Langwasser auf dem Schulweg von einem Pkw erfasst und glücklicherweise nur leicht verletzt worden.

Gegen 07:50 Uhr querte ein Junge die Fahrbahn im Ferdinand-Drexler-Weg hinter einem haltenden Kleinbus, als sich der Verkehr auf der Straße staute. Ein gerade in diesem Moment wieder anfahrender Taxifahrer (43) sah den Schüler nicht und erfasste ihn mit seinem VW, woraufhin der Junge zu Boden stürzte.

Der hinzugerufene Rettungsdienst untersuchte den Schulanfänger, dieser erlitt glücklicherweise nur Prellungen. Die Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg hat die Ermittlungen aufgenommen, ein Sachschaden entstand nicht.

Jörg Ottenschläger

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: