Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1166) Rentnerin der Handtasche beraubt - Zeugen gesucht

Nürnberg (ots) - Eine 73-jährige Nürnbergerin wurde am Sonntagabend (07.07.2013) am Wöhrder See Opfer eines bisher noch unbekannten Handtaschenräubers. Die Kriminalpolizei Nürnberg sucht Zeugen.

Die Seniorin war gegen 21:00 Uhr auf dem Johann-Soergel-Weg zu Fuß in Richtung Flussstraße unterwegs, als sie ca. 500 Meter vor dem Cafè eines Altenheims überfallen wurde. Ein Radfahrer fuhr von hinten an die Dame heran und entriss ihr im Vorbeifahren die Handtasche. Anschließend flüchtete der Täter mit dem Fahrrad in Richtung Veilhofstraße, begleitet offensichtlich von einem Komplizen. Zwei Zeugen verfolgten das Duo zunächst zu Fuß, allerdings gelang den Räubern die Flucht. Die Überfallene blieb glücklicherweise unverletzt.

Die Handtasche fand sich wenig später unweit des Tatortes. In ihr befanden sich so gut wie keine Wertsachen.

Leider liegt von den Räubern keine Beschreibung vor. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112 - 3333.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: