POL-ROW: Polizeibericht

Rotenburg (ots) - Verkehrsunfall mit Hoverboard Am Freitag, 08.12.17 gegen 19:45 Uhr kam es im Kreisverkehr ...

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1112) Versuchter Wohnungseinbruch - Tatverdächtige festgenommen

Erlangen (ots) - Am Samstag (29.06.13) versuchten Unbekannte in den frühen Morgenstunden in ein Einfamilienhaus in Erlangen einzubrechen. Aufmerksam gewordene Bewohner konnten den Einbruch verhindern. Im Rahmen einer Fahndung wurden vier Tatverdächtige festgenommen.

Gegen 03:15 Uhr bemerkten die Bewohner des Hauses im Heßdorfer Weg, wie zwei Unbekannte versuchten die Terrassentür aufzuhebeln. Als die Einbrecher die Bewohner bemerkten, flüchteten sie zunächst unerkannt.

Während einer Fahndung im Nahbereich des Anwesens konnte eine Streife einen 31-jährigen Tatverdächtigen aufgreifen, der versuchte sich einer Kontrolle zu entziehen. Kurze Zeit später wurden im Rahmen der Fahndung noch weitere drei Tatverdächtige festgenommen und zur Polizeiinspektion Erlangen verbracht.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wird gegen den 31-Jährigen und gegen einen 24-Jährigen Haftantrag gestellt. Die Kriminalpolizei ermittelt. /Rainer Seebauer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: