Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (768) Verkehrsunfall mit Verletzen

Hersbruck (ots) - Am Samstag, 04.05.13, kam es gegen 19:45 Uhr auf der Staatsstraße 2162 bei Pommelsbrunn, auf Höhe der Einmündung Eschenbach, zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen, darunter ein Kind.

Ein 51jähriger Pkw-Fahrer aus Hessen wollte an der Einmündung Eschenbach von der Kreisstraße kommend in die Staatstraße einbiegen und übersah dabei einen 19jährigen Pkw-Fahrers aus dem Raum Kirchensittenbach. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Pkw in einen angrenzenden Acker geschleudert.

Bei dem Unfall wurden eine 71jährige Frau sowie ein 8jähriges Kind, die sich im Pkw des Unfallverursachers befanden, schwer verletzt. Beide wurden mit dem Notarzt und Rettungsdienst in das Klinikum Nürnberg gebracht. Die anderen Unfallbeteiligten wurden nicht verletzt.

Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von insgesamt 22.000 EUR.

Die FFW Eschenbach und Hohenstadt waren mit 20 Mann vor Ort und übernahmen die Verkehrslenkung und die Fahrbahnreinigung. / Rainer Seebauer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: