Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (636) Schaufensterscheibe eingeschlagen - Münzen gestohlen

Ansbach: (ots) - Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete am Samstagfrüh (13.04.2013) einen bislang Unbekannten, als dieser eine Schaufensterscheibe in der Ansbacher Innenstadt einschlug. Sofort verständigte der Passant die Polizei.

Am Matrin-Luther-Platz bemerkte der 32-Jährige gegen 04:15 Uhr eine Person, welche mit einem Gegenstand die Scheibe eines Ladens einschlug. Anschließend griff der Täter in die Auslage und entwendet Silberbarren und diverse Münzen. Der Wert wird auf mehrere Hundert Euro beziffert.

Als der Unbekannte den Zeugen bemerkte flüchtete er zunächst in Richtung Stadthaus und anschließend nach rechts in die Patenstraße. Er wird wie folgt beschrieben:

Ca. 175 cm groß und schlank, bekleidet mit einer schwarzen Jacke mit Mütze oder Kapuzenpullover.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 entgegen. /Simone Wiesenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: