Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (605) Wohnungseinbruch

Erlangen (ots) - Im Zeitraum zwischen dem 01.04. und dem 08.04.2013 brachen Unbekannte in die Wohnung einer 51-jährigen Erlangerin ein. Der Entwendungsschaden ist noch nicht bekannt.

Die Wohnungsinhaberin war zur Tatzeit verreist und hatte ihrem Bruder den Wohnungsschlüssel zum Blumengießen übergeben. Als der 47-Jährige gestern gegen 17.30 Uhr die Wohnung betrat, musste er feststellen, dass eingebrochen worden war.

Der oder die Unbekannten hatten die Balkontür der Erdgeschosswohnung aufgehebelt und alle Räume durchsucht. Da sich die Schwester noch im Urlaub befindet, kann noch kein Entwendungsschaden beziffert werden.

An der aufgebrochenen Balkontür entstand Sachschaden in Höhe von etwa 250 Euro. Die Erlanger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Nürnberg unter der Telefonnummer 0911 / 2112-3333.

Rainer Seebauer/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: