Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (596) Fanjacke mit Gewalt entrissen

Erlangen (ots) - Ein bislang unbekannter Täter hat am Freitag (05.04.13) einem 15-Jährigen eine Fanjacke vom Körper gerissen und ist unerkannt geflüchtet.

Gegen 18:00 Uhr war der 15-jährige Erlanger im Durchgang zwischen Kaufhof und Wöhrl unterwegs, als ein Unbekannter ihm ohne vorherige Auseinandersetzung die Jacke zu entreißen versuchte. Es handelte sich um eine schwarz-grün-weiße Sportjacke des Fußballvereins Borussia Mönchengladbach im Wert von etwa 30 Euro.

Der unbekannte Räuber konnte die Jacke ohne große Gegenwehr des 15-Jährigen an sich bringen und flüchtete mit zwei Begleitern in Richtung eines Nebeneingangs der Erlanger Arcaden.

Das Opfer zeigte die Tat erst am Samstag bei der Polizei an. Die Erlanger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Täterbeschreibung: ca. 190 cm groß, etwa 18 Jahre, schlank, sprach deutsch und trug schwarze Kleidung

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Nürnberg unter der Telefonnummer 0911/2112-3333.

Rainer Seebauer/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: