Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (551) Drogenfahrt ohne Führerschein

Nürnberg (ots) - Zwar mit Drogen, aber ohne Führerschein war am 31.03.2013 ein 46-jähriger Kraftfahrer unterwegs. Beamte der PI Nürnberg-West hatten den Mann zuvor einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Gegen 16:15 Uhr hielt die Streife den Beschuldigten an der Stadtgrenze an. Seinen Führerschein habe er angeblich nicht dabei, so seine Einlassungen. Beim Gespräch bemerkten die Beamten, dass der Kraftfahrer offensichtlich unter Drogeneinfluss stand. Im Laufe der weiteren Überprüfung fand sich eine kleinere Menge an Drogen im Fahrzeug.

Die Überprüfung der Fahrerlaubnis ergab, dass der Beschuldigte bereits seit mehr als 15 Jahren keine mehr besaß. Diese wurde ihm wegen Fahrens unter Drogeneinfluss entzogen.

Wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und Fahrens unter Drogeneinfluss wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Bert Rauenbusch

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: