Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (498) Passanten retten Mann aus Gewässer

Erlangen (ots) - Aufmerksame Spaziergänger retteten gestern (20.03.2013) einen 75-Jährigen aus einem Gewässer im Erlanger Stadtgebiet.

Gegen 15:00 Uhr fiel einer 63-jährigen Frau beim Spazieren gehen ein älterer Mann auf. Dieser war am Ufer des so genannten "Brucker Seelas" geradewegs in einen Weiher gefallen. Gemeinsam mit weiteren Passanten zog die Frau den 75-Jährigen aus dem Wasser und verständigte die Integrierte Leitstelle. Nach ersten Feststellungen bestand keine Lebensgefahr. Offensichtlich schien der Mann nur leicht verletzt. Es dürfte wohl der gesundheitliche Zustand des Geschädigten für diesen Unfall verantwortlich gewesen sein.

Simone Wiesenberg/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: