Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (443) Versuchter Einbruch in Lebensmittelladen

Erlangen (ots) - Im Verlauf des Wochenendes hatten bislang Unbekannte versucht, in das Außenlager eines Lebensmittelgeschäftes in der Karl-Zucker-Straße in Erlangen einzudringen.

Dazu lösten der oder die Täter in der Zeit von Samstag, 09.03., 20:30 Uhr bis Montag, 11.03., 07:00 Uhr Schrauben von Blechverkleidungen und versuchten durch Aufbiegen der Bleche von innen an den Türgriff zu kommen. Dies gelang offenbar nicht, da bislang kein Entwendungsschaden festgestellt werden konnte. Durch die verbogenen Bleche entstand Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro.

Die Erlanger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Wer zur Tatzeit verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 in Verbindung zu setzen.

Rainer Seebauer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: