Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (360) Brand eines Wohnhauses - Ermittlungen bezüglich der Brandursache abgeschlossen

Schwabach (ots) - Wie mit Meldung Nr. 336 vom 24.02.2013 berichtet, brannte am Abend des 23.02.2013 in Schwabach ein Wohnhaus. Die Brandursache dürfte nun feststehen.

Gegen 23:00 Uhr informierte die Integrierte Leitstelle Mittelfranken Süd die Polizei davon, dass in Schwabach ein Doppelhaus brennt. Dabei ist eine Hälfte des Hauses komplett ausgebrannt. Die Feuerwehr konnte jedoch das Übergreifen auf das gesamte Gebäude verhindern. Durch den Brand entstand ein Schaden von ca. 80.000 Euro.

Ermittlungen des Fachkommissariats der Kriminalpolizei Schwabach ergaben nun, dass der Brand durch unsachgemäßen Umgang mit einem Ofen ausgelöst worden sein dürfte. Gegen die 62-jährige Bewohnerin wurde ein Verfahren wegen fahrlässiger Brandstiftung eingeleitet.

Martin Taschner/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: