Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-DO: Polizei sucht Einbrecher mit Lichtbildern!

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0094 Am 5.Dezember 2018 kam es in der Willstätterstraße in Dortmund-Rahm gegen ...

POL-MS: Über Eisplatte geschleudert und überschlagen - Autofahrer auf der A 1 schwer verletzt

Münster (ots) - Auf der Autobahn 1 Richtung Osnabrück sind zwischen dem Kreuz Münster-Süd und Münster-Nord ...

12.04.2001 – 14:12

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (707) Überfall auf Edeka-Filiale in Cadolzburg

      Fürth (ots)

Am 11.04.2001 betraten zwei mit einer
schwarzen Sturmhaube maskierte Personen die Edeka-Filiale in
Cadolzburg. Sie bedrohten die Kassiererin mit einer Pistole und
forderten sie auf, das Geld aus der Kasse herauszugeben. Als die
Kassiererin mehrmals zu verstehen gab, dass sich die Kasse nicht
öffnen ließ, verließen die beiden Täter den Einkaufsmarkt und
flüchteten zu Fuß in westliche Richtung.

    Von Zeugen wurde mitgeteilt, dass die beiden Täter nach der Tat in einem goldfarbenen BMW der 3-er Serie, älteres Baujahr, mit unbekanntem Kennzeichen, weggefahren sind.

    Nach den bisherigen Ermittlungen handelt es sich bei den beiden Tätern um junge Männer mit dunklen Haaren. Sie trugen Stoffjacken mit Schulterstücken und sprachen Deutsch mit leicht ausländischem Akzent. Trotz einer sofortigen großangelegten Fahndung, bei der auch der Polizeihubschrauber eingesetzt war, konnten die beiden Männer nicht festgenommen werden.

    Sachdienliche Hinweise nimmt die Einsatzzentrale der Polizeidirektion Fürth unter der Telefonnummer: 0911/ 75905-250 entgegen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Fürth - Pressestelle
Telefon: 0911-75905-224
Fax:        0911-75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken