Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (563) Dreister Griff in Ladenkasse

      Nürnberg (ots) - Am 22.03.2001, kurz nach 13.00 Uhr,
bezahlte ein junger Mann in einem Supermarkt in der
Rollnerstraße in Nürnberg ein Päckchen Kaugummi. Als die
Kassiererin den Betrag eingetippt hatte, öffnete sich die
Registrierkasse, und blitzschnell griff der Kunde nach den
Scheinen. Er erbeutete einige hundert Mark und rannte sofort aus
dem Laden. Vor dem Supermarkt stand offensichtlich ein Komplize
Schmiere, und danach rannten beide über den Fußweg in Richtung
Schlüsselfelder Straße davon.

Beschreibung des Diebes:     Ca. 20 - 25 Jahre alt, etwa 180 cm groß, schlank, athletische Figur, kurzes, schwarzes, gewelltes, volles Haar, dunkle Augen, dunkler Teint, gepflegte Erscheinung, südländischer Typ.     Bekleidet war er mit schwarzer Hose, schwarzer Lederjacke und dunklem Pullover.

    Sachdienliche Hinweise auf den Gelddieb erbittet der Kriminaldauerdienst, Tel. (0911) 211-2777.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: