Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt, Einbrüche im Landkreis

Stade (ots) - 1. Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt Am heutigen frühen Morgen gegen 05:25 ...

POL-STD: Zwei Schwerverletze bei Unfall auf der Landesstraße 111 in Stade

Stade (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es gegen 15:10 h in Stade auf dem Obstmarschenweg zwischen Stade und ...

POL-UN: Schwerte - Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Raub Angestellte schlägt Täter in die Flucht

Schwerte (ots) - Am Mittwoch, den 19.12.2018 betrat ein bisher noch unbekannter Mann gegen 19.00 Uhr die ...

20.03.2001 – 12:36

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (538) Diebstahl mit Geldwechseltrick

      Nürnberg (ots)

Gestern Mittag, 19.03.2001, gegen 13.00
Uhr, wurde in der Muggenhofer Straße in Nürnberg ein 64-jähriger
Rentner Opfer eines bislang unbekannten Trickdiebes. Der
Unbekannte hatte den Rentner nach Wechselgeld gefragt. Als
dieser seine Geldbörse zog, fasste der Dieb selbst in das Fach
für Münzgeld und zog, von seinem Opfer zunächst unbemerkt, ca.
300 DM in Scheinen aus der Geldbörse. Anschließend entfernte er
sich.

Beschreibung:     Ca. 170 cm groß, etwa 45 - 50 Jahre alt, südländischer Typ, schwarze Haare mit Halbglatze, trug schwarzen Anzug, schwarze Lackschuhe, blaues Hemd und dunkelblaue Krawatte.

    Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst in Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 211-2777 erbeten.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken