Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (527) Pkw-Aufbrecher festgenommen

      Nürnberg (ots) - Am vergangenen Samstag, 17.03.2001, gegen
01.00 Uhr, wurde die Polizei zur Shell-Tankstelle in die
Frankenstraße in Nürnberg gerufen. Dort hatte ein 33-jähriger
Ukrainer vergeblich versucht, mit einer Tankkarte zu bezahlen.
Wie sich bei der anschließenden Überprüfung des Mannes
herausstellte, benutzte er diese Tankkarte offensichtlich
widerrechtlich.

    Bei der anschließenden Durchsuchung seines Pkw wurden noch zwei weitere Tankkarten und zwei Autoradios aufgefunden. Nachdem der Ukrainer über die Herkunft dieser Gegenstände unglaubwürdige Angaben machte, wurde er vorläufig festgenommen und dem Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei überstellt. Dort räumte er dann in seiner Vernehmung ein, dass die aufgefundenen Gegenstände aus Aufbrüchen stammten. Wie sich herausstellte, hatte der Tatverdächtige kurze Zeit vorher am Hauptbahnhof Nürnberg zwei dort abgestellte Lkw der Deutschen Post AG aufgebrochen.

    Der 33-Jährige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg zur Prüfung der Haftfrage überstellt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: