Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Brennendes Auto macht sich selbständig

Paderborn (ots) - (mb) Beim Brand eines Autos auf dem Parkplatz an der Florianstraße hat ein beherzt ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

19.03.2001 – 11:09

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (526) Fahrgast in VAG-Buslinie 69 schwer verletzt - hier: Zeugensuchmeldung

      Nürnberg (ots)

Am vergangenen Freitag, 16.03.2001, gegen
17.45 Uhr, kam es an der Haltestelle Sinbronner Straße im
Nürnberger Stadtteil Neuröthenbach in einem Bus der VAG Nürnberg
zu einem Unfall, bei dem eine 82-jährige Rentnerin stürzte und
schwer verletzt wurde.

    Nach den bisherigen Ermittlungen der Verkehrspolizei war der Busfahrer an der Haltestelle angefahren und nach ca. 15 m nach links in die Rangaustraße abgebogen. Die Rentnerin, die auf der Plattform an der hinteren Eingangstüre stand und gehbehindert ist, hatte sich zwar an ihrem Gehwagen festgehalten, dieser war ihr jedoch weggerollt. Deshalb stürzte sie zu Boden und verletzte sich schwer.

    Die Verkehrspolizei in Nürnberg sucht nun Fahrgäste, die sich zum Zeitpunkt des Unfalls in der Buslinie 69 aufgehalten und den Vorfall beobachtet haben. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (0911) 6583-163 zu melden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken