Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

12.07.2012 – 16:00

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1222) Überfall auf Juwelier in Lauf/Pegnitz - Fahndung nach drei Tätern

Lauf/Peg. (ots)

Am frühen Nachmittag (12.07.2012) wurde in Lauf/Pegnitz (Lkrs. Nürnberger Land) ein Juweliergeschäft überfallen. Dabei wurde der 61-jährige Inhaber verletzt.

Gegen 14:30 Uhr betraten zwei unbekannte Männer das Geschäft in der Holzgartenstraße. Zu diesem Zeitpunkt hielt sich der Geschäftsinhaber im Keller auf. Als er die Kundschaft bemerkte und nach oben ging, wurde er sofort von einem Täter niedergeschlagen und mit einer augenbrennenden Substanz besprüht. Der Komplize zerstörte inzwischen mehrere Vitrinen und räumte den Schmuck aus. Kurze Zeit später verließen die Räuber den Laden und rannten zu einem Fahrzeug, das unweit des Tatortes mit einem dritten Mann besetzt gewesen sein soll. Der Pkw fuhr nochmals am Tatort vorbei und flüchtete dann über den Kreisverkehr stadtauswärts Richtung Altdorf.

Bei dem Fluchtfahrzeug handelt es sich um einen weißen Kia, Modell "Rio" mit dem tschechischen Kennzeichen 2AP3134. Von den Tätern liegt nur eine vage Beschreibung vor:

Drei Männer im Alter zwischen 30 - 40 Jahren, jeder mit einer sog. "Baseballcap" auf dem Kopf (1 weißes, 2 braune), trugen alle Sonnenbrille. Ein Täter hatte schwarzes Haar, die beiden anderen trugen ihre Haare kurz. Einer hatte ein weißes T-Shirt an.

Über den Wert oder die Anzahl der erbeuteten Schmuckstücke ist noch nichts bekannt. Der verletzte Geschäftsinhaber musste in ein Krankenhaus transportiert werden.

Die Fahndung unter der Leitung der PI Lauf läuft auf Hochtouren. Dazu sind u.a. auch ein Polizeihubschrauber und Hundeführer eingesetzt. Zahlreiche Streifen der benachbarten Inspektionen unterstützen die Fahndungsmaßnahmen.

Es wird nachberichtet.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken