Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

21.06.2012 – 22:38

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1076) Tödlicher Motorradunfall in Westmittelfranken

Ansbach (ots)

Am Donnerstagabend (21.06.2012) ereignete sich auf der Bundesstraße 13 (Landkreis Ansbach) ein folgenschwerer Verkehrsunfall mit einem Motorrad und einem Pkw.

Gegen 18:30 Uhr befuhr ein 24-jähriger Mann aus dem Landkreis Weißenburg mit seinem Motorrad, Marke Suzuki, die B 13 von Ansbach kommend in Fahrtrichtung Weißenburg. Kurz nach der Abzweigung Richtung Brodswinden stürzte der Kradfahrer aus bislang ungeklärter Ursache und geriet auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender Pkw, Mercedes, konnte dem Motorradfahrer nicht mehr ausweichen und überrollte diesen.

Der 24-Jährige erlag trotz notärztlicher Versorgung an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der 42-jährige Pkw-Fahrer aus dem Raum Ansbach erlitt einen Schock und wurde vorsorglich in ein Ansbacher Klinikum verbracht.

Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 6.000 Euro.

Auf Anordnung der zuständigen Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger zur Klärung der Unfallursache hinzugezogen.

Für die Dauer der Unfallaufnahme durch die Polizeiinspektion Ansbach und der Rekonstruktion durch den Unfallsachverständigen war die Bundesstraße zwischen Deßmannsdorf und dem Zubringer zur BAB 6 für rund drei Stunden in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Mario Wilde

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung