Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (318) Haschisch sichergestellt

      Nürnberg (ots) - Am 14.02.2001, gegen 19.30 Uhr, fielen
einer Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-West, nahe der
Südwesttangente, zwei junge Männer auf, die beim Anblick des
Streifenwagens sofort etwas wegwarfen.

    Wie sich herausstellte, handelte es sich um zwei Stangen Haschisch (insgesamt 20 g), die ein 21-jähriger Elektroinstallateur in eine Rasenfläche geworfen hatte. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung konnten in der Wohnung seines 22-jährigen arbeitslosen Begleiters 70 g Haschisch gefunden werden.

    Gegen beide wurde Anzeige wegen des Rauschgiftverstoßes erstattet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: