Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: 19-jähriger Langenfelder nach Angriff schwer verletzt: Polizei sucht Zeugen - Monheim - 1901093

Mettmann (ots) - In der Nacht zu Samstag (19. Januar 2019) ist ein 19 Jahre alter Langenfelder vor einer ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

14.02.2001 – 14:12

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (310) Lkw-Auffahrunfall auf der BAB 6

      Ansbach (ots)

Am Morgen des 14.02.2001 kam es auf der A 6
kurz vor der Rastanlage Frankenhöhe zu einem Auffahrunfall, bei
dem Sachschaden in Höhe von ca. 70.000 DM entstand.

    Ein 56-jähriger Lastzugfahrer aus dem Rheinland hatte offensichtlich die Geschwindigkeit eines vorausfahrenden Lastzuges unterschätzt und fuhr auf. Der 56-Jährige konnte nach dem Unfall seinen 40-t-Lkw nicht gleich bremsen, weil sein rechter Fuß eingeklemmt war. Nach rund 200 m kam der Zug zum Stehen. Mit leichten Verletzungen wurde er aus dem stark eingedrückten Führerhaus geborgen. Einer der beteiligten Lastzüge blockierte die Autobahn in Richtung Baden-Württemberg für ca. eine Stunde.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Ansbach -  Pressestelle
Telefon: 0981-9094-213
Fax:        0981-9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung