Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (207) Vier Makedonier festgenommen

      Nürnberg (ots) - Am 26.01.2001 wurden nach Mitteilung eines
Taxifahrers aus Selb in Nürnberg vier illegale Makedonier im
Alter von 19 bis 26 Jahren aus einem Taxi heraus festgenommen.

    Der 34-jährige deutsche Taxifahrer hatte die Gruppe in Selb als Fahrgäste mit dem Ziel Nürnberg Hauptbahnhof aufgenommen. Da ihm der 26-jährige Wortführer in deutscher Sprache den Fahrtauftrag erteilt und auch den Fahrpreis in Höhe von 300 DM bezahlt hatte, machte er sich zunächst keine weiteren Gedanken. Auf der Fahrt nach Nürnberg unterhielten sich seine Fahrgäste, dann aber in einer fremden Sprache und ihr Verhalten kam ihm merkwürdig vor.

    Aus diesem Grund ließ er über einen anderen Taxifahrer in Nürnberg die Polizei verständigen. Nach der Festnahme stellte sich heraus, dass die Makedonier aus Tschechien illegal eingereist waren. Da sie allesamt noch ein gültiges Visum für Tschechien besaßen, wurden die Männer am nächsten Tag nach Zahlung von Sicherheitsleistungen nach Tschechien zurückgeschoben.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: