Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

06.12.2011 – 12:27

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2248) VW-Busse angegangen

Herzogenaurach (ots)

In der Nacht vom 05.12.2011 auf 06.12.2011 wurden zwei Kleinbusse vom Typ VW in Herzogenaurach aufgebrochen. In einem Fall wurde das Fahrzeug entwendet.

Zwischen Montagabend (17.00 Uhr) und Dienstagmorgen (07.30 Uhr) stahlen bislang unbekannte Täter einen in der Dr.-Daßler-Straße in Herzogenaurach abgestellten blauen Campingbus vom Typ California. Der komplett eingerichtete Bus mit dem Kennzeichen ERH-YZ 237 war vor dem Anwesen der Geschädigten in einem Carport abgestellt.

Zur gleichen Tatzeit wurde auch ein VW-Bus vom Typ T 4 in der Frauenauracher Straße aufgebrochen. Manipulationen am Zündschloss deuten auf einen versuchten Diebstahl hin. Der oder die Diebe scheiterten jedoch an den Sicherungseinrichtungen.

Die Kriminalpolizei Erlangen sucht in beiden Fällen Zeugen, die verdächtige Personen an den Fahrzeugen gesehen haben. Darüber hinaus hofft die Polizei, Hinweise zum Aufenthaltsort des entwendeten Fahrzeuges zu erlangen. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333 in Verbindung zu setzen.

Michael Sporrer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken