Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei sucht Einbrecher mit Lichtbildern!

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0094 Am 5.Dezember 2018 kam es in der Willstätterstraße in Dortmund-Rahm gegen ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

29.01.2001 – 12:05

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (184) Einbrecher festgenommen

      Fürth (ots)

In der Nacht zum Samstag (27.01.2001) hörte
ein Nachbar eines Steiner Möbelhauses verdächtige Geräusche. Er
alarmierte sofort die Polizei. Beim Eintreffen der ersten
Streifenbesatzung flüchteten zwei Männer. Die beiden wurden kurz
darauf von einer zur Unterstützung herbeigeeilten Streife der
Inspektion Fürth-Ost in Stein festgenommen. Die Einbrecher
hatten eine Nebeneingangstüre des Komplexes aufgebrochen. Aus
einem Büro im zweiten Stock schleppten sie einen 100 Kilogramm
schweren Tresor zu ihrem vor einer Laderampe auf dem
Firmengelände geparkten Ford Sierra. Außerdem luden sie mehrere
Teppiche im Wert von ca. 20.000 Mark in das Fahrzeug. Den Lärm
hörte der Nachbar.
    Gegen die Täter - ein Brüderpaar (20 und 28 Jahre alt, beide
arbeitslos) aus Ingolstadt - ergingen Haftbefehle.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Fürth - Pressestelle
Telefon: 0911-75905-224
Fax:        0911-75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung