FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1928) Fahrzeug angefahren und geflüchtet

Fürth (ots) - Ein am Unfallort zurückgelassenes Kennzeichen führte die Beamten der Fürther Verkehrspolizei am Abend des 18.10.2011 zu einem deutlich alkoholisierten Kraftfahrer, der zuvor ein geparktes Fahrzeug erheblich beschädigt hatte.

Gegen 21:15 Uhr beobachteten mehrere Zeugen, wie ein Pkw Opel die Würzburger Straße im Fürther Stadtteil Burgfarrnbach Richtung Innenstadt fuhr. Wenige hundert Meter vor der Einmündung zur Regelsbacher Straße kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr über den dortigen Parkstreifen und rammte ein geparktes Fahrzeug vom Typ Audi TT. Im Anschluss daran setzte der zunächst unbekannte Fahrer seine Fahrt fort.

Die durch die Zeugen vor Ort alarmierte Streifenbesatzung der Verkehrspolizeiinspektion Fürth fand nicht nur einen stark beschädigten Pkw vor, sondern auch einen Stoßfänger samt Kennzeichen des unfallbeteiligten Fahrzeuges.

Wenig später klingelte eine Streifenbesatzung an der Halteranschrift. Der dort angetroffene 49-jährige Mann gab zu, den Unfall verursacht zu haben. Den offensichtlichen Grund für das Unfallgeschehen zeigte das Ergebnis eines vor Ort durchgeführten Atemalkoholtests: Dieses ergab einen Wert von knapp unter 2,5 pro Mille. Die Fahrzeugschlüssel und der Führerschein des 49-Jährigen wurden daraufhin sichergestellt, der Beschuldigte musste sich einer Blutentnahme auf der Polizeidienststelle unterziehen.

Der Pkw-Lenker muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Unerlaubtem Entfernen von der Unfallstelle verantworten.

Michael Sporrer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: