Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (115) Leer stehender Bauernhof abgebrannt

      Schwabach (ots) - Am Donnerstag, 18. Januar 2001, gegen
22.30 Uhr, kam es in Gunzenhausen-Frickenfelden, Gunzenhausener
Straße, Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen, in einem unbewohnten
alten Bauernhaus zu einem Brand, bei dem ein Sachschaden in Höhe
von 150.000 bis 200.000 DM entstand.

    Der Brand brach aus bislang unbekannter Ursache im Dachstuhl des leer stehenden Stalles, der an das Wohnhaus angebaut ist, aus. Von dort griffen die Flammen auf den Dachstuhl des ebenfalls leer stehenden alten Bauernhauses über.

    Zur Brandbekämpfung waren die Freiwilligen Feuerwehren Gunzenhausen und Frickenfelden eingesetzt, die den Brand gegen 23.20 Uhr gelöscht hatten. Wie es zu dem Brand kam, müssen erst die Ermittlungen der Brandermittler der zuständigen Kriminalpolizei Schwabach ergeben. Ein Fremdverschulden ist bislang nicht erkennbar.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: