Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (84) Raser doppelt so schnell als erlaubt

      Nürnberg (ots) - Drei Monate Fahrverbot, vier Punkte in der
Flensburger Verkehrssünderkartei und eine Geldbuße von 600 DM
erwartet nun ein 28-jähriger Mercedesfahrer, der zu schnell
unterwegs war. Mit Tempo 115 km/h war der 28-Jährige am
10.01.2001, gegen 23.00 Uhr, auf dem Nordring gemessen wurden,
obwohl dort nur 50 km/h erlaubt sind. Nach Abzug der
Messtoleranz war der Mercedesfahrer also um 61 km/h zu schnell.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: