Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (81) Katze als Lebensretter

      Erlangen (ots) - Heute, 15.01.2001, in den frühen
Morgenstunden musste die Feuerwehr zu einem Brand nach Eckental,
Landkreis Erlangen-Höchstadt, ausrücken. In einem Anwesen in der
Eckenhaider Hauptstraße war gegen 04.00 Uhr starke
Rauchentwicklung festgestellt worden. Die Hausbesitzerin, die zu
diesem Zeitpunkt schlief, wurde durch ihre Katze geweckt. Sie
verständigte daraufhin sofort die Polizei und Feuerwehr. Schon
kurze Zeit später stellten die Brandbekämpfer fest, dass in
einer Abstellkammer im stark verqualmten Obergeschoss eine alte
Matratze in Brand geraten war. Die Ursache dafür ist bislang
unbekannt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 500 DM
geschätzt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Erlangen -  Pressestelle
Telefon: 09131-760-214
Fax:        09131-760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: