Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Erkrath: Brandstiftung sowie Sachbeschädigung im Schulzentrum Rankestraße

Erkrath (ots) - Samstag, 01.06.2019, 01:27 Uhr Carl-Fuhlrott-Hauptschule, Rankestraße Die Feuerwehr ...

POL-COE: Intensive Vermisstensuche in Senden

Coesfeld (ots) - Seit gestern Nachmittag sucht die Coesfelder Polizei den vermissten 59-jährigen Michael ...

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

15.05.2011 – 13:06

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (849) Brandgeruch führte zu Cannabis-Plantage

Roth (ots)

Polizeibeamte der Inspektion Roth wurden am Abend des 14.05.2011 zu einer Wohnung im Stadtgebiet gerufen. In der Wohnung fanden die Beamten nicht nur eine verbrannte Plastiktüte, sondern auch mehrere Blumentöpfe mit Cannabis-Pflanzen.

Gegen 19:30 Uhr teilte eine Anwohnerin merkwürdigen Geruch aus der Nachbarschaft mit. Nachdem der 31-jährige Wohnungsnehmer der den Geruch verursachenden Wohnung offenbar nicht zu Hause war, gelangten die Beamten über ein gekipptes Fenster in die Wohnung. Bereits beim Blick durch die Fenster hatten die Beamten festgestellt, dass eine Herdplatte in der Küche eingeschaltet und eine darauf befindliche Plastiktüte bereits verbrannt war.

Die Beamten konnten die Herdplatte abschalten und so weiteren Schaden abwenden. In den aufgesuchten Räumlichkeiten entdeckten die Polizisten dann 13 kleine Blumentöpfchen, in denen sich Cannabis-Pflanzen bzw. Samen befanden. Auch fanden sich in der Wohnung weitere Rauschgiftutensilien.

Die Pflanzen und Gegenstände wurden sichergestellt. Den Eigentümer erwartet nun eine Anzeige wegen des Verdachts des illegalen Anbaus von Betäubungsmitteln.

Michael Sporrer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung