Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

POL-ROW: ++ Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ++

Rotenburg (ots) - Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ## Foto in der ...

FW-MG: Verkehrsunfall

Mönchengladbach-Wickrath, 06.05.2019, 07:19 Uhr, Hochstadenstraße (ots) - Um 07:19 Uhr ereignete sich ein ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

13.05.2011 – 14:39

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (844) Von der Fahrbahn abgekommen - hoher Sachschaden

Nürnberg (ots)

Ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 40.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall am 13.05.2011 im Nürnberger Stadtteil Großreuth bei Schweinau. Die beiden Fahrzeuginsassen wurden leicht verletzt.

Kurz vor 12.00 Uhr befuhr ein 84-jähriger Fahrzeugführer aus Nürnberg mit seinem Pkw Ford Focus die Edisonstraße in Richtung Geisseestraße. Wie die ersten Ermittlungen der Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg vor Ort ergaben, verwechselte der Rentner offenbar Gas- und Bremspedal und kam infolge dessen mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab.

Zunächst zerstörte das Fahrzeug auf seinem Weg drei Schaltkästen von Telefonanbietern und der Städtischen Energieversorgung. Anschließend überfuhr der Pkw eine ca. 40 cm hohe Begrenzungsmauer, bevor das Fahrzeug in einer Verkaufsfläche eines Autohandels einen Pkw Chrysler Voyager streifte. Durch umherfliegende Teile wurde ein weiterer Pkw (VW-Bus) beschädigt.

Abseits des Straßenverlaufes kam das Fahrzeug dann zum Stillstand. Sowohl der 84-jährige Fahrer als auch seine 80-jährige Begleiterin wurden nach ersten Erkenntnissen leicht verletzt. Das Fahrzeug des Seniors ist total beschädigt. Nach ersten Schätzungen entstand ein Gesamtschaden von ca. 40.000 Euro.

Michael Sporrer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken