Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (4) Betrunken und ohne Führerschein unterwegs

      Nürnberg (ots) - In der vergangen Nacht, gegen 00.20 Uhr,
fiel einer Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-West ein Pkw
auf, der in Nürnberg-Schniegling die Verkehrsregeln missachtete.
Als das Fahrzeug angehalten werden sollte, versuchte der
41-jährige Nürnberger zu flüchten. Nach kurzer Zeit hielt er
aber doch an, und auf die Frage nach seinem Führerschein musste
der Arbeitslose kleinlaut zugeben, dass dieser bereits vor
einiger Zeit vom Gericht eingezogen worden sei. Eine
Alkomatüberprüfung ergab bei ihm einen Wert von 2,25 Promille.
Aus diesem Grunde wurde eine Blutentnahme veranlasst und eine
erneute Anzeige gefertigt.

    Da gegen den 41-Jährigen außerdem Haftbefehl wegen mehrmaligen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter Alkoholeinwirkung bestand, wurde er in die Haftanstalt eingeliefert. Er wird heute dem Ermittlungsrichter zur Eröffnung des Haftbefehls überstellt.

    Insgesamt wurden gestern im Stadtgebiet 10 Kraftfahrer angetroffen, die unter Alkoholeinwirkung ein Fahrzeug führten. In drei Fällen lag der Wert über 1,1 Promille, so dass der Führerschein sofort sichergestellt wurde.

    Die Polizei weist in diesem Zusammenhang wieder einmal darauf hin, dass Alkohol und Teilnahme am Straßenverkehr nicht zusammenpassen. Es muss das Motto gelten:

Wer trinkt, fährt nicht - wer fährt, trinkt nicht!

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: