Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDKL: A6/Kaiserslautern, Eigenwillig beleuchteter Sattelzug

Kaiserslautern (ots) - Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern kontrollierten am Montagmorgen auf der A6 ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

02.10.2000 – 15:52

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (14) Nachtrag zur unbekannten männlichen Wasserleiche im Brombachsee

      Schwabach (ots)

Bei der Bergung des Toten wurde
festgestellt, dass dieser einen 35 - 40 kg schweren Stein unter
dem Pullover trug.

    Die am Montag, 2. Oktober 2000 durchgeführte Obduktion der Leiche erbrachte keine Hinweise auf die Todesursache. Es konnte keine Gewalteinwirkung festgestellt werden.

    Weitergehende Untersuchungen zur Feststellung der Todesursache sind deshalb notwendig.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung